Beiträge von Schmadding

    So ein weiteres Update.

    Die Kiste weigert sich wehement das ich sie einstelle. Entweder hasst sie mich oder ich bin zu doof. Gestern lief sie normal auf Choke und ging ohne aus heute will sie nicht al mehr anspringen und säuft förmlich ab im sprit. Will jemand von euch die Maschine haben? Vielleicht sied ihr eher in der Lage die wieder zum Laufen zu bringen.

    Moin zusammen

    So mal wieder ein kleines Update.

    Benzinhahnreparatursatz ist eingebaut und nun fließt auch der Kraftstoff ordentlich. Sie läuft schon besser als vorher aber noch nicht so perfekt. Ich denke es liegt nun noch n der Gemischeinstellung. Dafür habe ich ein abgewinkelten Schraubendreher aber ich komme an die Schrauben über der Lima nicht ran Habt ihr da eine Idee?

    So update


    Die Vergaser und alles andere ist drin. Leider geht die Kiste beim gasgeben aus. Ist das Einstellungssache oder was ist das. Ich habe die Gemischschrauben auf 2 Umdrehungen raus. Hatte gedacht das absterben liegt an dem fehlenden Luftfilterkasten aber Pustekuchen.

    Moin erstmal


    Die Überlegung hatte ich auch und habe mit nem Bekannten gesprochen der das macht mit folieren. Er hat mir gesagt das ich besser lackieren soll da die vielen Kanten nicht so dolle werden.


    Deshalb wird meine dicke nach der Saison lackiert in weiß.


    Gruß Jürgen

    Ok dann habe ich ja Hoffnung das ich es nur dieses einmal brauche (schei.. Fummelei).

    Ich warte nun noch auf die Ersatzteile und schraube lles wieder zusammen. Die ersten einbaufehler meiner vorbesitzer habe ich auch schon behoben wie zb. Falsch eingebaute Kühlwasserschläuche oder falsch verlegte Kabel etc.

    Naja ende Mai sollte es alles erledigt sein und die dicke sollte wieder rennen.

    Super danke und ich dachte schon ich bin blöd. Aber wieso war das dann grün??

    Naja habe hier ja schon einiges gelesen über die vagaserprobleme mit der dicken😀 habe erstmal festgestellt das die nadelventile stinhart sind und neue bestellt mal sehen ob es das schon war.

    Hallo zusammen.


    Da ich technisch nicht ganz so dumm bin aber die neue in meinem Stall hat es geschafft Fragezeichen aufzuwerten.


    Wenn ich die Entlüftungsschraube unter der Schwimmerkammer aufdrehe war das grünes Kühlwasser und nicht wie erwartet Sprit. Hätte das auch schon jemand von euch oder bin ich völlig doof geworden?

    Ich habe die vergaser nun raus kann aber keinerlei Öffnung finden wo es in die Schwimmerkammer laufen kann. Sogar mein KFZ Meister kann nicht sagen wie das kommen kann. 🤔


    Kann mir jemand von euch sagen wo ich ein Werkstatthandbuch herbekomme? Da ich denke mal doch etwas mehr tun muss an der dicken damit sie wieder läuft. Z. B. Limakettenspanner und Kupplungskorb ( da die zwei sich geküsst haben)

    Wasserpumpendichtung

    Schalltwellensimmerring

    Und halt die Vergaser da die Maschine voll läuft.


    Vielleicht hat einer von euch eins liegen oder Tips für mich?


    Gruß Jürgen

    Moin erstmal aus dem Norden.

    Ich bin nun seit 2 Wochen Besitzer einer 1100 er ZXT10E um meine alte Dame (Honda VFR 750 F BJ 86) zu entlasten.

    Da ich auch an dieser Maschine Schraube und sie (denke ich) danach genießen werde habe ich mich entschlossen auch hier im Forum tätig zu werden.


    Achso vielleicht noch etwas zu mir. Ich bin 40 Jahre alt und fahre seit ich 18 bin Motorrad. Meine erste war eine Honda CB250 T und zwei Jahre später habe ich mir eine Kawasaki GPX 1000 RX zugelegt die allerdings eindeutig zu schnell war für mein damaligen Verstand. Meine Frau löste dann das Problem indem sie das Motorrad während meine Abwesenheit verkaufte. Damals gab es für mich nur ein digitales rechtes Händchen 1 oder 0 und 0 war eher die Ausnahme. Somit danke ich ihr das ich noch lebe und bin heute (20 Jahre später) vernünftig genug wieder über 100 PS zu fahren. So ich denke fürs erste ist es genug geschwafel von mir. Ich freue mich auf schöne Konversationen und freue mich auf heiße Diskussionen.


    Gruß Jürgen


    PS. Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten. 😀