Beiträge von GPZ-HP

    Die äusseren Vergaserdeckel sind kein Problem, aber wenn du keine anatomisch besonders geformten Hände und ebensolche Schraubendreher hast, dann wirds bei den inneren Deckeln eher nix, da die oberen Rahmenrohre direkt darüber laufen.

    Moin moin, kann mir evtl. jemand ungefähr sagen, wie viel länger die Brems- und Kupplungsleitungen bei einem Superbikelenker ausfallen müssen?

    Sollte sich ja bei den Lenkern verschiedener Hersteller nicht allzu sehr unterscheiden. Schönes Wochenende noch! ;sonne;

    Da wir das Thema Stahlflex gerade haben, kann jemand sagen, wieviel länger die Leitungen für den Superbikelenker sein müssen?

    Und was muß anderes bestellt werden für die ZX1100F, also die ABS-Version?

    Schönes Wochenende!

    Moin Leute, meine GPZ verlangt die heilende Hand...


    Also, bin Sonntag an der Ampel angefahren (direkt auf die Stadtautobahn) und beim Anfahren begann ein regelmäßiges Geräusch aus Richtung Motor8|. Als ich nach der Autobahnfahrt an der nächsten Ampel langsam rollen wollte, stellte ich fest, daß die Kupplung nicht mehr trennt=O. Bei abgestelltem Motor hört man beim Ziehen des Kupplungshebels ein leises Geräusch aus Richtung des Anschlusses der Kupplungsleitung, das vorher nicht zu hören war, klingt in etwa so, als ob kurzfristig Luft/Flüssigkeit rausgedrückt wird.

    Das Geräusch bei laufendem Motor ist drehzahlabhängig, nicht sehr laut und erinnert mich ein wenig an alte Ford V6-Motoren, wenn sie viel Laufleistung hinter sich haben.


    Bei nur defekter Kupplungsleitung würde ich das Laufgeräusch nicht erwarten, habe aber auch damit noch keine Erfahrung...


    Brems- und Kupplungsleitungen wollte ich sowieso demnächst auf Stahlflex wechseln (Danke für den Melvin.de-Tipp an Uwe 1100 !), aber bei der Geräuschentwicklung frage ich mich natürlich, ob ich da ein größeres Problem habe.


    Kennt jemand so etwas? Erfahrungswerte wären mir sehr willkommen!

    Danke im Voraus fürs Nachdenken und Gedächtnis ausquetschen:!:

    So heute abgeholt und mal 40 km vorsichtig angefahren die Reifen, kann aber nichts sagen werde nach dem Wochenende mehr sagen

    Das ging mir mit dem Pilot Road 4 anders, hab mich bei der Ausfahrt vom Händler beinahe auf die Nase gelegt, weil das Einlenken plötzlich so leichtfüßig ablief...

    vom Sportler zum Tourer mutiert

    Passt :thumbup:

    es ist gut wenn man unterschiedliche Mopeds fährt, denn nur so kann man auch vergleichen.

    Für mich sind das beides Sporttourer, auch wenn die Kleine als Sportler /als schnellste 500er Zweizylinder geplant wurde.

    Die Oberkörperposition war bei der GPZ500S mit Serienstummeln genau so aufrecht, wie bei der Dicken mit Superbikelenker, nur der Kniewinkel war deutlich enger...

    Hab schon länger den Michelin Pilot Road 4 GT drauf, bin rundum zufrieden damit. Ein riesen Fortschritt zum vorherigen Bridgestone, war nur meine zweite Wahl, sollte eigentlich der Roadtec 01 werden.


    Also ich hab kein Problem, wenn jemand von den Moppeds aus meiner Heimatstadt spricht oder schreibt. Würde mir zusätzlich zu meinem rollenden Kobe-Büffel gern noch was aus Spandau holen, nur mein Konto sagt:" Nö."

    Angefangen hab ich auch mit der GPZ 500 S, dann über zwei Honda zur "ausgewachsenen GPZ 500 S" = Horizont...